13.12.2017

13 ✴ Schneeflocken häkeln * to crochet snowflakes




auf der Suche nach einer schönen gehäkelten Schneeflocke bin ich nach längerer Suche endlich fündig geworden, und habe sie gleich ausprobiert. Ein hübsches zartes Flöckchen ist daraus geworden. Natürlich konnte ich mir eine Variante nicht verkneifen - und die möchte ich Euch heute zeigen:





  
  Hier nochmal von nahem und im Anschluß ersteinmal die schriftliche Anleitung




verwendetes Garn: 
100%  Baumwolle unmercerisiert, weiß & creme 3,5er Garn, 2,5er Nadel
100%  Baumwolle mercerisiert, rot, 3,5er Garn, 2,5er Nadel
100%  Jute 3mm, 2,5er Nadel ( besser wäre eine 3er Nadel gewesen )


1.Runde: die Mitte
in einen Fadenring werden 12feste Maschen gehäkelt, und die Runde mit einer Kettmasche geschlossen. Der Fadenring wird zugezogen.

2.Runde: das Gerüst
3Luftmaschen ersetzen das 1.Doppelstäbchen, in die erste Masche 1 Doppelstäbchen häkeln,
5 Luftmaschen, 1 Masche überspringen * In die nächste Masche 2 Doppelstäbchen häkeln, 5 Luftmaschen, 1 Masche überspringen *
von * bis * wiederholen, bis 6 Bögen fertig sind. Die Runde mit 1 Kettmasche schließen


3. Runde : die Ärmchen
1.Arm:

4Luftmaschen häkeln (die Luftmaschen sind oberhalb des 1Doppelstäbchens) +
6Luftmaschen häkeln und mit 1Kettmasche in der 4.Luftmasche befestigen
3Luftmaschen häkeln +
5Luftmaschen häkeln und mit 1Kettmasche in der 3.Luftmasche befestigen
5Luftmaschen häkeln und mit 1Kettmasche in der gleichen Luftmasche befestigen
5Luftmaschen häkeln und mit 1Kettmasche in der gleichen Luftmasche befestigen
3Luftmaschen häkeln +
6Luftmaschen häkeln und mit 1Kettmasch in der 3.Luftmasche befestigen
4Luftmaschen häkeln und mit 1Kettmasche oberhalb des 2.Doppelstäbchens befestigen

nun wird der Luftmaschenbogen behäkelt. Dabei steche ich immer um die Maschen  herum:
3feste Maschen, 1Halbstäbchen, 1Stäbchen, 1Picot aus 3Luftmaschen, 1Stäbchen, 1Halbstäbchen, 3feste Maschen. 1Kettmasche oberhalb des nächsten Doppelstäbchen

2.Arm wie oben
Luftmaschenbogen wie vor
usw. bis Ihr einmal rundherum seid. Mit 1Kettmasche schließen


Die cremefarbene Schneeflocke ist nach dem gleichen Prinzip gehäkelt mit folgendem Unterschied:

die Maschenbögen werden so gekäkelt:
4festeMaschen, 1Picot aus 4Luftmaschen, 4festeMaschen







nach dem Häkeln sind die Flocken ganz verdreht und weich. Ich habe sie in Wasser gelegt, ausgedrückt und rückseitig mit Wäschesteife eingesprüht. Dann habe ich sie auf ein Bügelbrett mit unzähligen Nadeln befestigt und dabei gespannt, damit sie die gewünschte Form bekommen.

Mit dem Bügeleisen plätten, bis sie nur noch leicht feucht sind, und liegend trocknen - und natürlich am Besten schon vor dem  Eintunken die Fäden vernähen. Bei den gestärkten geplätteten Exemplaren war das doch ziemlich blöd zu machen....


Falls kein Schnee fällt, könnte man auch unzählige dieser Flocken häkeln und ins Fenster hängen. Das wäre bestimmt schön - besonders in mehreren Weißtönen und creme stelle ich mir das wunderschön vor.


Liebe Grüße Eure Eva !




12.12.2017

12 ✴ wundervoller Himbeeressig * delicious raspberry vinegar

  

Heute empfehle ich Euch, Himbeeressig selber zu machen. Als hübsches kleines Geschenk oder zum selbst verwenden.

Dieser wundervolle Essig ist selbstgemacht noch viel viel besser, als der eh schon so leckere Himbeeressig den man kaufen kann - und dann diese Farbe ! Ganz ohne Farbstoffe ein ganz knalliges Rot !




Himbeeressig kenne ich erst seit letztem Jahr. Meine Schwester hat letztes Jahr in der Familie eine große Auswahl an sehr ungewöhnlichen, sehr leckeren Marmeladen und tolle selbstgemachte Essigspezialitäten verteilt. Dabei war auch der Himbeeressig. Mein absoluter Favorit.

Den möchte ich Euch nicht vorenthalten, deshalb sollte er in den Adventskalender.

Der Essig ist super lecker als Dressing mit einem guten Sonnenblumenöl zu gemischten zarten Salatblättern, Himbeeren und Fenchel.




 

Ich finde es super praktisch, das mein Rezept mit gefrorenen Himbeeren funktioniert. Natürlich ist die Himbeerzeit vorbei, aber mit diesem Rezept ist man unabhängig. Das einzige, was eingeplant werden muß, ist etwas Zeit. 1-2 Wochen auf der warmen Fensterbank und der Essig ist fertig.





Zutaten:
300g gefrorene Himbeeren
1 Flasche guten Weißweinessig
2 Löffel Sommerhonig


 Laut Rezept :

Die Himbeeren antauen lassen und in eine große Flasche füllen. Honig zugeben und mit Weißweinessig auffüllen. an einem warmen Ort - wie die Fensterbank über der Heizung - 1 bis 2 Wochen ziehen lassen. Essig abgießen, die ausgelaugten Himbeeren entfernen und wieder in eine saubere Flasche zurückgießen.

laut Seidenfein :

3 Tage auf der Fensterbank durchziehen lassen. Himbeeren in der Flasche lassen und die gewünschte Menge Essig durch ein Sieb in eine Tasse gießen. So finde ich es praktisch und viel hübscher.

 


.... und zack - das Rezept schicke ich in den CREADIENSTAG



Macht es Euch schön !
Eure Eva






PS : haben sich schon alle beim Giveaway eingetragen, die das wunderschönen Schmuckschück aus Silber mit Perle und Samtbändchen  von ANi gewinnen möchten ?
Nein ? Dann klick auf das nachfolgende Bild !


Schmuck - Giveaway


11.12.2017

11 ✴ Vintage Lichthäuser * Vintage lighthouses

Habt Ihr es euch heute schon schön gemütlich gemacht ? So mit Kerzen und allem drum und dran ? Falls Ihr noch eine kleine Idee gebruchen könnt - ich habe Euch ein paar Vintagemotive herausgesucht und Lichthäuser daraus gemacht.




Die Häuser habe ich auf Fotokarton ausgedruckt und dann in fisseliger Feinarbeit die Fenster ausgeschnitten.











 Die Grafiken dürfen heruntergeladen und verwendet werden.





 




Ich mag die kleinen Häuser und könnte glatt ein kleines Städchen bauen....

 Ich wünsche Euch einen schönen Abend !
Eure Eva